ARGE
Neues Schiffshebewerk Niederfinow


Die ARGE-Partner



Der Bauherr



Kontakt



Impressum



Das Wasserstraßen Neubauamt Berlin erstellt ca. 50 km nordöstlich von Berlin im Zuge der Havel-Oder-Wasserstraße ein neues Schiffshebewerk als Gegengewichts-anlage zur Überwindung des 36 m hohen Geländesprunges.

 

Das Schiffshebewerk Niederfinow ist das älteste noch in Betrieb befindliche Hebewerk Deutschlands. Es erhielt im vergangenen Jahr den Titel „Histori-
sches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst“ und wird 2025 seine Höchstnutzdauer erreichen. Bis 2013 soll das neue Werk fertiggestellt werden und künftig einer steigenden Anzahl von Schiffen ermöglichen, den Höhenunterschied von 36 Metern an der Havel-Oder-Wasserstraße zu überwinden. Die neue Anlage ist für Schiffe mit bis zu 115 Metern Länge und 11,45 Metern Breite sowie einer Ladung von bis zu 104 Containern ausgelegt. Durch den Neubau soll die Verbindung Berlin-Stettin auch für Containertransporte auf der Wasserstraße konkurrenzfähig werden.